Verein


- Datenschutzordnung: AGH_Datenschutzordnung_2018.pdf

- Beitragsordnung:  AGH_Beitragsordnung_2017.pdf

- Beitrittserklärung: AGH_Beitrittserklärung_2018.pdf

- Prüfungsordnung: AGH-Kyu-Prüfungsordnung_2018.pdf

- Struktur und Ziele der AGH (Auszug aus der Satzung)

Struktur der AGH:

  • 1.Vorsitzender: Carsten Blaue
  • 2.Vorsitzender: Frank Koch
  • Kassenwartin: Monika Darr 
  • Schriftführerin: Claudia Sachße
  • Betreuung Webseite: Simone Walch

Ziele der Gruppe (laut Satzung, §2 Zweck und Gemeinnützigkeit):
  • Praktizieren des AIKIDO vorwiegend nach Yamaguchi-Stil, heute vertreten durch seine Schüler Christian Tisser, Frank Noël, u.a.
  • die Schaffung der dafür notwenigen Voraussetzungen, im Besonderen die Bereitstellung eines geeigneten Übungsraums mit Mattenfläche in Heidelberg
  • die Organisation von Lehrgängen (durchaus auch von Lehrern anderer Stilrichtungen gehalten)
  • Förderung des AIKIDO
  • Jugendförderung und die Ausrichtung von Anfängerkursen

Wir verstehen uns als Gemeinschaft,
  • in der im Rahmen der Regeln eines Vereins eine Mitbestimmung möglich ist,
  • in der sich jeder einzelne engagieren und seine Ideen einbringen kann,
  • in der Raum für verschiedene Lehrer und Ansichten ist,
  • in der die Zusammenarbeit und das Miteinander durch Offenheit und Toleranz geprägt sind,
  • welche die „Heidelberger Aikido-Szene“ durch eine harmonische und inspirierende Atmosphäre im Training bereichert.

Stilrichtung und technische Orientierung:
  • Wir üben im Training hauptsächlich den Stil von Christian Tissier und Philippe Gouttard.
  • Wir versuchen die Basis und Struktur des Aikidos, das wir bei diesen Lehrern kennengelernt haben, zu vertiefen und weiterzugeben.
  • Wir arbeiten mit Lehrern zusammen, die dieses in den ersten beiden Punkten beschriebene Aikido-System lehren.
  • Wir laden regelmäßig Lehrer (auch aus anderen Stilrichtungen) zu Lehrgängen ein. Diese dienen zur Inspiration, zur Kommunikation mit anderen Aikidoka und zum Austausch zwischen den verschiedenen Stilrichtungen.

Angebote und Aktivitäten:
  • eingetragener Verein mit Versicherungsschutz für alle Mitglieder
  • Möglichkeit der Unterstützung durch öffentliche Gelder (Gemeinnützigkeit)
  • eigene Homepage
  • Werbung über Internet, Flyer, Freizeitmagazine in der Umgebung, etc.
  • Ausrichtung von Lehrgängen
  • Anfängerkurse bzw. Anfängertraining

 

AIKIDO Gemeinschaft Heidelberg e.V.  |  AGHeidelberg@gmx.de